Datenschutzerklärung

 

Stand: 01.10.2021

1. Einleitung

Mit den folgenden Informationen möchten wir dir einen Überblick über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch uns und deine Rechte nach den Datenschutzgesetzen geben. Wichtig ist, dass du uns nur die Daten bereitstellen musst, die für die Aufnahme oder Durchführung einer Geschäftsbeziehung oder eines Service erforderlich sind, soweit wir nicht aus gesetzlichen Gründen zur Datenverarbeitung verpflichtet sind. Alle weiteren Daten werden von dir freiwillig übermittelt.

Wenn du Fragen dazu hast, aber auch wenn du eine Beschwerde vorbringen oder von einem deiner Rechte Gebrauch machen möchtest, kannst du dich jederzeit an folgende Adresse wenden, unter der du auch die Datenschutz-Verantwortlichen erreichst. Wir werden dein Anliegen so schnell wie möglich aufgreifen.

Verantwortlich im Sinne der DS-GVO ist die:

ada Learning GmbH
c/o 3rd Room
Leopoldstraße 16
40211 Düsseldorf
Deutschland
E-Mail: privacy@join-ada.com
Webseite: www.join-ada.com

Wir verarbeiten deine Daten anlassbezogen in unterschiedlichem Umfang, beispielsweise wenn

  • du unsere Website besuchst
  • du mit uns über andere Kanäle Kontakt aufnimmst (z.B. über ein Kontaktformular)
  • du dich für einen unserer Services, z.B. unserem Newsletter anmeldest
  • du ein Ticket für eine unserer Veranstaltungen buchst
  • du ein Magazin Abonnement bei uns abschließt oder
  • du an unserem Fellowship-Programm teilnimmst


Einige dieser Services sind nur möglich, wenn wir vorher deine Einwilligung bekommen haben. In manchen Fällen erhalten wir im Rahmen eines Vertrags deine Daten. Bei wieder anderen Verarbeitungsvorgängen handeln wir aufgrund eines „berechtigten Interesses“ (so heißt das im Gesetzeswortlaut), weil wir dich vorher gar nicht um Erlaubnis bitten konnten. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn du unsere Webseite besuchst. Dabei werden bereits bei einem Aufruf unserer Seite automatisiert Daten erfasst und verarbeitet. Da wir jeden Verarbeitungsvorgang möglichst genau und transparent beschreiben wollen, ist diese Information leider ziemlich lang, aber hoffentlich gut verständlich. Wenn nicht, melde dich gerne bei uns (privacy@join-ada.com).

2. Unsere Verarbeitungsvorgänge und deine Rechte

2.1 Besuch unserer Webseite

Bei einem Aufruf unserer Webseite erheben wir auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f. DSGVO) Daten über den Zugriff auf den Server (sog. „Server-Logfiles“). Zu den bei einem Zugriff verarbeiteten Daten gehören Datum, Uhrzeit, übertragene Datenmenge, Browsertyp und –version, eine Referrer-URL (das ist die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse, anfragender Provider und das Betriebssystem der*s Nutzerin*s. Die Logfiles speichern wir aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung bei einem Missbrauch) maximal sieben Tage, sofern wir keine Beweissicherung vornehmen müssen.

Ferner setzen wir auf unserer Internetseite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die dein Browser automatisch erstellt und die auf deinem Gerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn du unsere Seite(n) besuchst. Cookies richten auf deinem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von deiner Identität erhalten. Bei den Cookies ist zu unterscheiden.

  • Technisch notwendige Cookies: Dies sind Cookies, die wir setzen müssen, damit wir dir unsere Seite überhaupt anbieten können oder die die Nutzung unserer Webseite erleichtern (sog. „Session Cookies“). Diese Cookies werden unabhängig von einer Nutzereinwilligung automatisiert gesetzt; hier handelt wir aufgrund unseres berechtigten Interesses ( 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)
  • Cookies,die wir nur mit deiner Einwilligung ( 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) einsetzen. Sie dienen ganz unterschiedlichen Zwecken, z.B.Cookies für statistische Zwecke, z.B. zur Reichweitenmessung
    Marketing-Cookies, mit denen wir Informationen über deinen Webseitenbesuch auswerten, um dir passende Angebote zuzuschicken, aber auch um den Besuch unserer Webseite für dich zu erleichtern, da bestimmte Inhalte nicht immer neu geladen werden müssen (sog. „First Party Cookies“)


Wenn du über unsere „Cookie-Consent“-Bar auf diese Seite gekommen bist, hast du schon einen Überblick über unsere Cookies und deine Auswahlmöglichkeiten erhalten. Diese Informationen findest du aber auch noch einmal am Ende dieser Datenschutzerklärung.

Deine Einwilligung kannst du jederzeit widerrufen. Allerdings sind dann möglicherweise nicht alle Leistungen unseres Onlineangebots verfügbar.

2.2 Kontaktaufnahme

Wir freuen uns, mit dir in einen Dialog zu treten. Wenn du möchtest, dass wir dich anrufen oder dir eine E-Mail schreiben, verarbeiten wir zu diesem Zweck aufgrund deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) die von dir übermittelten Daten. Diese löschen wir, wenn wir dein Anliegen bearbeitet haben.

2.3 Teilnahme oder Nutzung journalistischer Formate (z.B. Veranstaltungen, Magazin-Abonnement)

Wenn du ein Magazin Abonnement oder Veranstaltungsticket bei uns erwirbst, musst du dich bei uns registrieren. Dabei speichern wir:

  • Name und E-Mail-Adresse, ggfs. Anschrift und Telefonnummer
  • die Nutzungsdaten bei einem Besuch unserer Web-Angebote (besuchte Webseiten, Interessen, Zugriffszeiten)
  • Kommunikationsdaten (IP-Adressen, Geräteinformationen)
  • Zahlungsdaten
  • bei Veranstaltungen speichern wir zudem Inhalte mit Personenbezug, die wir während der Veranstaltung von dir erstellen (z.B. Fotos, Audio- und Video-Dateien zur Dokumentation der Veranstaltung).

 

Diese Daten speichern wir aufgrund des mit dir geschlossenen Vertrags (Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO), deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO) und aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO). Deine Einwilligung kannst du jederzeit ganz oder teilweise widerrufen; ggfs. können wir die Leistungen dann jedoch nicht mehr erbringen und auch den Vertrag mit dir nicht erfüllen.

Insbesondere mit Blick auf Veranstaltungen in Zeiten besonderer gesundheitlicher Vorsicht im Zusammenhang mit der Bekämpfung des SARS-CoV-2 Virus verarbeiten wir deine personenbezogenen Daten, insbesondere Namen und Kontaktdaten, im Rahmen der geltenden Aufzeichnungs- und Meldepflichten. Wir geben personenbezogene Daten nur an die zuständigen Behörden weiter, wenn und soweit wir hierzu rechtlich verpflichtet sind. Insoweit basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO.

Wenn du unsere Leistungen nach Ablauf des Vertrages nicht mehr in Anspruch nehmen möchtest, löschen wir deine Daten. Dies gilt allerdings nicht für Daten, bei denen gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, wie z.B. Abrechnungsunterlagen. Diese bewahren wir für die gesetzlich vorgeschriebene Dauer auf.

2.4 Teilnahme am Fellowship-Programm

Teilnehmer:innen unseres Fellowship-Programms müssen sich bei uns registrieren. Dabei speichern wir

  • Name und Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und deinen Arbeitgeber
  • die Nutzungsdaten bei einem Besuch unserer Web-Angebote (besuchte Webseiten, Interessen, Zugriffszeiten)
  • Kommunikationsdaten (IP-Adressen, Geräteinformationen)
  • Inhalte mit Personenbezug, die du uns während des Programms übermittelst (z.B. Audio-Dateien, Fotos, O-Töne, Texte).

Diese Daten speichern wir aufgrund des mit deinem Arbeitgeber geschlossenen Vertrags (Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO), deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO) und aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO). Deine Einwilligung kannst du jederzeit ganz oder teilweise widerrufen; ggfs. können wir die Leistungen des ada-Fellowships dann jedoch nicht mehr erbringen und auch den Vertrag mit deinem Arbeitgeber nicht erfüllen.
Soweit du unsere Leistungen nach Abschluss des Fellowship-Programms nicht mehr in Anspruch nehmen möchtest, löschen wir die Daten, sobald wir die vertraglichen Leistungen vollständig gegenüber deinem Arbeitgeber abgewickelt haben. Dies gilt allerdings nicht für Daten, bei denen gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, wie z.B. Abrechnungsunterlagen. Diese bewahren wir für die gesetzlich vorgeschriebene Dauer auf.

2.5 ada-Services (z.B. Newsletter)

Wir bieten eine ganze Reihe kostenlose Service an, beispielsweise unseren wöchentlichen Newsletter, Dafür verarbeiten wir folgende Daten

  • Name und E-Mail-Adresse
  • die Nutzungsdaten bei einem Besuch unserer Web-Angebote (besuchte Webseiten, Interessen, Zugriffszeiten)
  • Kommunikationsdaten (IP-Adressen, Geräteinformationen)


Diese Daten speichern wir aufgrund deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO). Diese kannst du jederzeit hier widerrufen via customerservice@join-ada.com. Bei einem Widerruf können wir allerdings diese Services nicht weiter anbieten.

3.Datenweitergabe

Wir geben keine personenbezogenen Daten an Dritte für deren eigenen Zwecke ohne deine Einwilligung weiter. Sollte dies bei einzelnen Angeboten einmal erforderlich werden, weisen wir vorher gesondert darauf hin und teilen dir dann auch den Zweck und den Kooperationspartner mit.

Soweit im Übrigen Dritte deine Daten verarbeiten, geschieht dies in unserem Auftrag. Solche Dritte sind beispielsweise:

  • unser Rechenzentrum
  • Medientechnik
  • Druckereien und Versandunternehmen
  • Umfragesoftware


Wir haben mit diesen Dienstleistern einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) geschlossen und festgelegt, dass die Daten mit dem gleichen Sicherheitsstandard verarbeitet werden müssen, mit dem wir deine Daten schützen. Außerdem haben wir Kontroll- und Weisungsrechte.

4. Deine Rechte

Du wirst beim Aufruf unserer Website über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert. Hierbei wird auch deine Einwilligung eingeholt, die in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten verarbeiten zu dürfen. Dabei erfolgt auch der Hinweis auf diese Datenschutzrichtlinie.

Unter bestimmten Voraussetzungen kannst du uns gegenüber folgende Datenschutzrechte geltend machen, indem du dich an die unter Ziff. 1 genannte Kontaktadresse wendest:

  • du kannst deine Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortsetzen dürfen;
  • wir erteilen dir auf Verlangen Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu, soweit dem keine gesetzlichen Einschränkungen entgegenstehen;
  • auf deinen Antrag hin berichtigen oder vervollständigen wir die über dich gespeicherten Daten, wenn diese unzutreffend oder fehlerhaft sind.
  • auf deinen Antrag hin löschen wir deine Daten, wenn dem keine gesetzlichen Regelungen (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten) entgegenstehen. Dies gilt allerdings dann nicht, wenn der Löschung ein überwiegendes Interesse unsererseits entgegensteht (z. B. zur Verteidigung unserer Rechte und Ansprüche);
  • du kannst von uns verlangen, dass wir die Bearbeitung deiner Daten einschränken, z.B. wenn wir sie für einen Service nicht mehr benötigen
  • auf Verlangen übermitteln wir dir oder einem Dritten die im Rahmen einer Einwilligung oder eines Vertrags übermittelten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format
  • du kannst einer Verarbeitung deiner Daten widersprechen. In diesem Fall beenden wir die Verarbeitung deiner Daten. Dieses Widerspruchsrecht gilt allerdings nur bei Vorliegen ganz besonderer Umstände in deiner persönlichen Situation und dies auch nur, wenn unsere Recht deinem Widerspruchsbegehren nicht entgegenstehen.
  • du hast schließlich auch noch ein Beschwerderecht bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde. Dies ist derzeit die Landesbeauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit NRW, ldi.nrw.de. Wir würden uns aber natürlich freuen, wenn du dich mit deinem Anliegen zuerst an uns wendest.

 5. Ort der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten deine Daten grundsätzlich im Inland oder einem Staat der Europäischen Union. Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb der Europäischen Union (EU) bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) (sogenannte Drittländer) erfolgt dann, wenn dies für die Durchführung eines Vertrags oder die Erbringung einer unserer Leistungen erforderlich ist, du uns dafür eine Einwilligung erteilt hast oder eine Auftragsverarbeitung im Ausland erfolgt. Soweit für das betreffende Land kein Beschluss der EU-Kommission über ein dort vorliegendes angemessenes Datenschutzniveau vorliegen sollte, gewährleisten wir nach den EU-Datenschutzvorgaben durch entsprechende Verträge, dass deine Rechte und Freiheiten angemessen geschützt und garantiert werden.

Informationen zu den geeigneten oder angemessenen Garantien und zu der Möglichkeit, eine Kopie von ihnen zu erhalten, können bei uns angefordert werden.

6. Webanalyse- und Content Delivery Systeme

6.1 Google Analytics

Sofern du uns deine freiwillige und jederzeit widerrufbare Einwilligung erteilt hast, setzen wir auf unserer Website Google Analytics (https://marketingplatform.google.com/intl/de/about/analytics/) ein, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“) unter Einbeziehung der US-Muttergesellschaft Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, um die Nutzung dieser Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für dich als Nutzer interessanter gestalten. In Ausnahmefällen werden hierbei auch personenbezogene Daten in die USA übertragen und dort gespeichert. Die USA weisen grundsätzlich ein Datenschutzniveau auf, welches nach Auffassung des EuGH nicht vollumfänglich das in der EU vorhandene Datenschutzniveau erreicht. Ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission oder geeignete Garantien liegen nicht vor. Insbesondere besteht hierbei das Risiko bzw. es kann nicht ausgeschlossen werden, dass im Rahmen der dort geltenden Gesetze auch staatliche Behörden - bei nur eingeschränkten Rechtsschutzmöglichkeiten - Zugriff auf diese Daten erhalten. Mit Google besteht ein Datenschutzvertrag unter Einbeziehung der EU Standardvertragsklauseln (Standard Contractual Clauses) mit der Google LLC. Weitere Infos von Google unter: https://privacy.google.com/businesses/compliance/#!#gdpr

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist die Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die Standorte der Rechenzentren von Google findest du unter: https://www.google.com/about/datacenters/locations/ Google nutzt diese Informationen in unserem Auftrag, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt, sofern du dies in deinem Google Account nicht zugelassen hast.

Du kannst die uns erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder anpassen, indem du die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in der Browser-Software verhinderst. Wir weisen darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Für den Widerruf oder eine Anpassung kannst du unten den Cookie-Hinweisen eine Einstellung vornehmen. Dort kannst Du auch einen vollständigen opt-out vornehmen. Die personenbezogenen bzw. pseudonymen Daten werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert. Weitere Einzelheiten und Informationen findest du in den Datenschutzinformationen von Google unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de  bzw. der Google-Datenschutzerklärung unter http://www.google.com/intl/de/policies/privacy sowie in den Einstellungen zur Darstellung der Werbe-Einblendungen von Google unter adssettings.google.com/authenticated.

6.2 Sonstige Systeme

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”). Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden können.

Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Drittanbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten:

  • Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen des Dienstes, bzw. der Plattform Twitter eingebunden (nachfolgend bezeichnet als „Twitter“) werden. Twitter ist ein Angebot der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Die Funktionen beinhalten die Darstellung unserer Beiträge innerhalb von Twitter innerhalb unseres Onlineangebotes, die Verknüpfung zu unserem Profil bei Twitter sowie die Möglichkeit mit den Beiträgen und den Funktionen von Twitter zu interagieren. Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://twitter.com/personalization.
  • Externer Code des JavaScript-Frameworks “jQuery”, bereitgestellt durch den Dritt-Anbieter jQuery Foundation, https://jquery.org.
  • Videos/Livestreams der Plattform “YouTube” des Drittanbieters Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland. Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated. Hierbei wird zu Einbindung der YouTube-Videos der „erweiterte Datenschutzmodus“ verwendet, durch den erst bei Abspielen des jeweiligen YouTube-Videos ein Cookie auf dem Rechner des Nutzers gespeichert wird. YouTube gibt an, dass bei Wiedergabe von eingebetteten Videos im erweiterten Datenschutzmodus keine personenbezogenen Cookie-Informationen gespeichert werden. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch YouTube (Google) finden Sie unter google.de/intl/de/policies/privacy/.
    Landkarten des Dienstes „Google Maps“ des Drittanbieters Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland, gestellt. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.
  • Wir nutzen innerhalb unseres Onlineangebots die Plattform Brightcove, Brightcove Inc.; 290 Congress Street, Boston, MA 02210, privacy@brightcove.com; +1 617 500 4947,um Videos zu integrieren und deren Nutzung zu analysieren. Weitere Informationen zum Brightcove Player findest du hier https://www.brightcove.com/en/legal/services-privacy-policy.
  • Wir nutzen die Präsentationssoftware Prezi sowie die Datenvisualisierungssoftware Infogram, Prezi Inc., 450 Bryant Street, San Francisco, CA 94107, um Inhalte des ada-Fellowships anzubieten und deren Nutzung zu analysieren (Aufrufzahlen und -Orte). Weitere Informationen findest du hier https://prezi.com/privacy-policy/201910_NL/ und hier https://infogram.com/privacy.
  • Wir nutzen innerhalb unseres Onlineangebots die Plattform Podigee, Podigee GmbH, Schlesische Straße 20, 10997 Berlin als Hosting-Anbieter, um Podcasts zu integrieren und deren Nutzung zu analysieren. Weitere Informationen zum Podigee Web Player findest du hier: https://www.podigee.com/de/podcast-player.
     

7. Cookies

Statistik

 
Name  Anbieter Zweck Ablauf Typ
collect Google Der Cookie wird verwendet, um Daten zu Google Analytics über das Gerät und Surfverhaltens des Besuchers zu senden. Es erfasst den*ie Besucher*in über Geräte und Marketinggeräte hinweg. Session Pixel Tracker